Pränatal-Analyse

Die Pränatal-Analyse bietet Ihnen die Möglichkeit in geschütztem Rahmen Ihre Erlebnisse vor und während der Geburt wiederzuerleben. Sie nehmen bewussten Kontakt zu Ihrem Körper auf und erspüren Schritt für Schritt die in ihm gespeicherten Emotionen. Nach und nach werden aus diesen Körperempfindungen und Gefühlen innere Bilder, in denen sie Ihre Erfahrungen von damals wieder erleben und fähig werden, sie zu integrieren. 

 

Durch sanfte Körperarbeit können aus dem Zellgedächtnis Geschehnisse und Gefühle aus frühester Zeit belebt werden, die dem mentalen Gedächtnis normalerweise nicht zugänglich sind.

 

Manchmal erleben wir schon zu dieser frühen Zeit traumatische Erlebnisse, die sich bis in unser Erwachsenenleben auswirken. Sehr oft bleiben die wirklichen Ursachen für unsere Probleme im Unklaren, da wir bisher nicht an deren Ursprung angelangt sind.

 

Frühe Störungen äußern sich oft in diffusen Ängsten oder Panikattacken, Essstörungen und Schlafstörungen, Bindungsschwierigkeiten, Verlustängsten und Einsamkeit, chronischen Verspannungen und Schmerzen, für die keine organische Ursache gefunden werden kann.

 

Wenn Sie das Gefühl haben, dass bei Ihnen frühe Verletzungen vorliegen (zum Beispiel Verlust eines Zwillings „vanishing Twin“, eine schwere Geburtserfahrung oder ähnliches), nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Im gemeinsamen Gespräch können wir zusammen herausfinden, welche Probleme ihre Wurzeln in dieser Zeit haben und erarbeiten, wie die Pränatal-Analyse Ihnen weiterhelfen kann.